Konzertübertragung aus Lugano mit Live-Streaming

Einmal im Monat schliessen sich die zweiten Senderketten der SRG zu einer gemeinsamen Konzertübertragung, zum «Pavillon Suisse» zusammen. Gastgeber vom 4. November sind das Radio Svizzera Italiana und das Orchestra della Svizzera Italiana unter der Leitung von Hubert Soudant.

Als Solist tritt der 27-jährige Tessiner Pianist Francesco Piemontesi gleich mit zwei Werken auf: mit dem Konzert für Klavier und Orchester Nr. 14 in Es-Dur KV 449 von Wolfgang Amadeus Mozart und mit der Rhapsodie über ein Thema von Paganini für Klavier und Orchester Op. 43 von Sergej Rachmaninov.

Ergänzt wird das Konzert mit Werken von Benjamin Britten («Simple Symphony» für Streichorchester op. 4) und Zoltàn Kodálys «Danze di Galánta».

Seien Sie live dabei - und sehen Sie das Konzert mit der Video-Direktübertragung von Rete Due.