«Musikalisierte Aquatinta»: Das BSO im Reich der Klangfarben

  • Dienstag, 3. September 2019, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 3. September 2019, 22:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Das Berner Symphonieorchester wagt sich an ein mutiges Programm: Mit Schweizer Erstaufführungen und zwei gewichtigen Klassikern des 20. Jahrhunderts.

Symbol auf Rot
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Letztere haben Leos Janacek und Alban Berg komponiert und damit jeweils dem ausführenden Orchester eine gewaltige Farb- und Ausdruckspalette übergeben. Gross ist die Besetzung, gross auch der klangliche Reichtum. Dazwischen stehen zwei neue Stücke: Ein bläserintensives Werk des Amerikaners Michael Daugherty, der eine Hommage an die afro-amerikanische Bürgerrechtsaktivistin Rosa

Parks geschrieben hat. Und ein neues Oboenkonzert des Genfers Michael Jarrell: Es knüpft an die künstlerische Drucktechnik der Aquatinta an, die es erlaubt, aus einzelnen Punkten ganze Flächen von verschiedenen Farbtönen zu gestalten. Was Jarrells Musik aufnimmt mit ihren abgestuften Klangtexturen.

Leos Janacek: Sinfonietta op. 60
Michael Daugherty: «Rosa Parks Boulevard» für drei Posaunen und Concert Band
Michael Jarrell: «Aquateinte». Oboenkonzert
Alban Berg: Drei Orchesterstücke op. 6

Berner Symphonieorchester
Mario Venzago, Leitung
François Leleux, Oboe

Konzert vom 19. Januar 2019, Kursaal Bern

Redaktion: Roland Fleig