Musikkollegium Winterthur: Deutsche Romantik pur

Die Entstehungszeiten der beiden Werke des Programms liegen mit der frühen Schubert-Sinfonie und dem abgeklärten späten Brahms-Klavierkonzert weit auseinander. Doch es besteht auch eine tiefe Verbundenheit zwischen den Komponisten, nicht zuletzt dadurch, dass Brahms diese Sinfonie Schuberts als erster veröffentlichte.

Musikkollegium Winterthur
Leitung: Michael Sanderling
Martin Helmchen, Klavier

Franz Schubert: Sinfonie Nr. 4 c-Moll D 417 «Tragische»
Johannes Brahms: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 83

Konzert vom 13. März im Stadthaus Winterthur