Tacchi alti: Landschaften der Gefühle

Eine «Landkarte der Liebe» bildet den Angelpunkt dieses französisch-südamerikanischen Programms. Die Wege auf dieser allegorischen Karte führen dabei in zärtliche wie in gefährliche Gegenden.

Ensemble tacchi alti
Barbara Bossert, Flöten
Kathrin Bertschi, Harfe
Daniela Meller, Annina Wöhrle, Violine
Hannes Bärtschi, Viola
Joël Marosi, Cello

Heitor Villa-Lobos: Quintett für Flöte, Violine, Viola, Cello und Harfe
Alberto Ginastera: Impresiones de la Puna, für Flöte und Streichquartett
Gabriel Pierné: Voyage au Pays du Tendre, für Harfe und Streichquartett
Astor Piazzolla: Hommage à Liège, für Flöte, Harfe und Streichquartett

Konzert vom 7. Dezember in der Kirche Seon