Ein Hammer als Einstandsgeschenk für Ignazio Cassis

Die FDP übermittelt ihrem neuen Bundesrat nebst dem Präsent auch ihre Hoffnungen.

Ignazio Cassis
Bildlegende: Ignazio Cassis Keystone

Der Hammer spielt auf Cassis' Aussage an, er wolle das Land "zusammenschmieden". Überreicht wurde er an der Delegiertenversammlung durch Parteipräsidentin Petra Gössi. Die Schlagzeilen um Cassis waren seit der Wahl nicht nur positiv; dennoch sind die Erwartungen an den neuen FDP-Aussenminister hoch.

Weiter: Im Streit mit Katalonien spricht die spanische Regierung ein Machtwort - und auch in Italien sorgen zwei regionale Abstimmungen für Unmut.

Moderation: Isabelle Maissen