ABB im Strudel der Finanzkrise

Trotz grossem Gewinn verlieren die Aktien der ABB innerhalb von zwei Tagen 20 Prozent ihres Wertes. Die Anleger befürchten, die Finanzkrise belaste zunehmend auch die Industriebetriebe.

Weitere Themen:

Häuser können in der Schweiz noch viele gebaut werden, aber wohl nicht mehr viele an verkehrstechnisch gut erschlossenen Orten.

In Italien demonstrieren Hunderte Studierender gegen die Reformen im Bildungswesen der Regierung Berlusconi.

Moderation: Mario Grossniklaus, Redaktion: Tina Herren