ABB verkauft Traditionssparte

  • Montag, 17. Dezember 2018, 12:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 17. Dezember 2018, 12:00 Uhr, Radio SRF 3 und Radio SRF 4 News

Die Ausrüstung von Stromnetzen ist künftig nicht mehr das Geschäft von ABB. Der Technologiekonzern verkauft diese Sparte mit rund 36'000 Mitarbeitern an die japanische Hitachi. Ausserdem stellt sich ABB organisatorisch neu auf, um effizienter zu werden. Wie gross ist dieser Einschnitt für ABB?

Logo der ABB in der Eingangshalle in Zürich.
Bildlegende: Logo der ABB in der Eingangshalle in Zürich. Keystone

Weiter in der Sendung:

Die Schweiz wird in rasantem Tempo verbaut. Acht Fussballfelder pro Tag verschwinden unter Beton und Asphalt. Kaum ein Thema ist dabei die Qualität der so überbauten Böden. Sollte es aber, denn es macht wenig Sinn, Fabriken, Werkhöfe, Parklätze auf bestes Ackerland zu stellen.

Moderation: Pascal Schmitz