Amerikanisches Justizdepartement untersucht die Credit Suisse

Nach der UBS steht nun die Credit Suisse im Visier der amerikanischen Justiz. Es geht um grenzüberschreitende Vermögensverwaltungsdienstleistungen für US-Kunden in der Vergangenheit.

Weitere Themen:

Die US-Bundespolizei FBI ermittelt gegen Murdoch-Medien. Es wird vermutet, Murdochs Journalisten hätten versucht, Telefone von 9/11-Opfern anzuzapfen.

Die Strahlungswerte in Japan sind immer noch erhöht. Aus Misstrauen gegenüber den Behörden greifen japanische Mütter selbst zum Geigerzähler.

?

Moderation: Danièle Hubacher