Armeechef Rebord tritt vorzeitig ab

Armeechef Philipp Rebod tritt auf Ende 2019 zurück und geht damit ein Jahr früher als geplant. Rebord erlitt Anfang Jahr eine Thrombose und ihm macht auch das Hüftgelenk zu schaffen. Gleichzeitig geht auch der Ausbildungschef der Armee. Die Fakten und die Reaktionen.

Philippe Rebord, der Chef der Schweizer Armee, tritt  auf Ende 2019 vorzeitig zurück.
Bildlegende: Philippe Rebord, der Chef der Schweizer Armee, tritt auf Ende 2019 vorzeitig zurück. Keystone

Und:

Die Bankenaufsicht finma warnt heute deutlich. Die Risiken im Immobilienmarkt hätten gefährlich zugenommen. Und was bisher kaum bekannt war: Die Finma hat auch bereits Banken, die Hypothekarkredite zu leichtfertig vergeben, zurückgebunden.

Moderation: Nina Gygax