Artenvielfalt in der Schweiz unter Druck

Der Schweizer Umweltbericht 2011 zeigt, dass die Zahl der Tier- und Pflanzenarten abnimmt. Schuld sind wachsende Siedlungsflächen, zunehmende Bodenversiegelung und die intensive Landwirtschaft.

Weitere Themen:

Heftige Gewitter führten vor allem im Mitelland zu Schäden und Störungen, es gab über 800 Schadenmeldungen. Die Feuerwehren standen im Dauereinsatz. Augenschein in Zofingen.

Die Rating-Agentur Moody's stuft auch die Kreditwürdigkeit Irlands auf Ramsch-Niveau herab. Die Begründung: Irland benötige noch weitere Hilfs-Milliarden, um aus dem Schuldensumpf herauszukommen.

Moderation: Nicoletta Cimmino