Atomabkommen: EU-Staaten bleiben hart

  • Donnerstag, 9. Mai 2019, 12:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 9. Mai 2019, 12:00 Uhr, Radio SRF 3 und Radio SRF 4 News

Deutschland, Frankreich und Grossbritannien sollen binnen zwei Monaten Wege finden, die Wirtschaft Irans vor den US-Sanktionen zu schützen. Sonst könnte Iran die Uran-Anreicherung wieder aufnehmen. Die EU-Staaten lassen sich nicht unter Druck setzen. Ist das der Todesstoss für das Atomabkommen?

Irans Präsident Hassan Rohani.
Bildlegende: Irans Präsident Hassan Rohani. Imago

Und zudem:

Die Welt muss den CO2-Ausstoss massiv reduzieren. Einen Ausweg sehen Forscher und Politiker darin, das CO2 tief im Boden endzulagern. Der Erdölproduzent Norwegen will diese CO2-Endlagerung im grossen Stil vorantreiben und CO2 aus vielen Ländern Europas im Meeresboden der Nordsee verbunkern. Nicht ganz uneigennützig.

Moderation: Patrik Seiler