Auch FDPler und CVPler fordern nun ein Nein zum Uno-Migrationspakt

Gleich zweimal kurz hintereinander muss der Bundesrat zurückbuchstabieren: Zuerst war es die geplante Lockerung der Waffenexporte, bei der die Landesregierung unter Druck geriet und nun gibt es ein Kräftemessen beim umstrittenen UNO-Migrationspakt.

Bildlegende: Keystone

Der Bundesrat will dem Papier zustimmen. Doch im Parlament wächst der Widerstand, nicht nur von Seiten der SVP. Das zeigt der jüngste Beschluss der staatspolitischen Kommission des Nationalrats.

Weitere Themen der Sendung:

- Fehlender Nachwuchs: Bootswerften in der Schweiz bekunden Mühe genügend Lehrlinge zu finden.

- Engpass beim Glas: Nach der guten Früchteernte mangelt es an Einmachbehältern und Flaschen.

Moderation: Damian Rast