Axpo stellt sich den Vorwürfen

Im Kernkraftwerk Leibstadt ist die Sicherheitskultur ungenügend. Die Aufsichtsbehörde ENSI hat harsche Kritik geäussert. Die Kraftwerkbetreiberin Axpo nimmt jetzt erstmals Stellung zu den Vorwürfen.

Axpo stellt sich den Vorwürfen.
Bildlegende: Axpo stellt sich den Vorwürfen. Keystone

Weitere Themen:

Im Kampf gegen sexuelle Übergriffe innerhalb der Kirche verschärft die Katholische Kirche ihre Anstellungsbedingungen. Wie sieht es bei Schulen, Jugend- und Sportverbänden aus? Wird auch dort auf Herz und Nieren getestet, bevor jemand angestellt wird?

Das institutionelle Rahmenabkommen mit der EU ist eines der umstrittensten Polit-Dossiers zurzeit. Nun hat sich der Wirtschaftsdachverband economiesuisse hinter den Bundesratsvorschlag gestellt.

Moderation: Isabelle Maissen