Bäuerinnen sollen finanziell besser abgesichert werden

Die Schweizer Landwirtschaft soll sich mehr in Richtung Ökologie bewegen, wenn es nach Bundesrat Guy Parmelin geht. Es steht aber noch mehr in den Vorschlägen des Bundesrats. Zum ersten Mal sind auch sozialpolitische Massnahmen enthalten, die die Situation der Bäuerinnen verbessern sollen.

Die Bäuerin Christine Templer füttert Kälber mit Frischmilch.
Bildlegende: Die Bäuerin Christine Templer füttert Kälber mit Frischmilch. Keystone

Weitere Themen:

Frankreich war in den letzten Wochen Schauplatz von Protesten. Sie richteten sich gegen die Rentenpläne von Präsident Emmanuel Macron. Die Regierung hat daraufhin die Erhöhung des Rentenalters von 62 auf 64 Jahre aus der Vorlage gestrichen. Besänftigt hat das aber die Gewerkschaften nicht. Nun berät das Parlament die Vorlage.

Die Kombination Spitzensport und Militär gibt es in der Schweiz mit der Spitzensport-Rekrutenschule seit 2004. Athletinnen und Athleten können ihren Sport mit der militärischen Grundausbildung verbinden. Doch gerade bei jungen Sportlerinnen ist das Angebot nicht nur beliebt.

Moderation: Nina Gygax