Befürchteter Börsen-Crash blieb aus

Die europäischen Börsen sackten nach einem hoffnungsvollen Start erneut ab, und die New Yorker Börse eröffnete im Minus.

Weitere Themen:

Knapp 110'000 Arbeitslose gab es Ende Juli, das entspricht einer Quote von 2,8 Prozent. Allmählich ziehen aber auch über dem Schweizer Arbeitsmarkt dunklere Wolken auf.

Anhänger der ehemaligen ukrainischen Regierungschefin Timoschenko werfen der Regierung Janukowitsch vor, sie wolle sie mit dem Prozess wegen eines unvorteilhaften Gasvertrags vor allem politisch kaltstellen.

Moderation: Daniel Hofer