Berlusconi kann seine Verurteilung kaum fassen

Noch immer kann er es kaum glauben, Silvio Berlusconi. Doch seine Verurteilung ist Tatsache. Das hat nicht nur Auswirkungen auf das Leben des «Cavalliere», sondern möglicherweise auch auf die italienische Politik.

Weitere Themen:

Der amerikanische Whistleblower Edward Snowden darf zunächst ein Jahr in Russland bleiben, sehr zum Ärger der USA. Wochenlang  versuchten die USA alles, um Snowden zu kriegen. Justizminister Holder liess sich sogar dazu herab, Russland zu versichern, man werde den Enthüller nicht foltern, wenn man ihn denn in die Hände kriegte.

Die einst stolze Fluggesellschaft JAT gibt es nicht mehr. Sie heisst seit gestern Air Serbia und gehört dem serbischen Staat und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Über einen jahrelang dauernden Sturzflug, der kurz vor der Bruchlandung doch noch abgebremst werden konnte.

Moderation: Danièle Hubacher