Blutige Proteste gegen das iranische Regime

In Iran sind am Tag des Aschura-Festens offenbar Tausende Regimekritiker auf die Strasse gegangen, um gegen Präsident Ahmadinejad zu demonstrieren. Dabei sollen laut Angaben von Oppositionskreisen mehrere Personen von den Sicherheitskräften erschossen worden sein.

Weitere Themen:

Der verhinderte Attentäter von Detroit hatte zwar ein gültiges Visum für die USA, Grossbritannien dagegen hatte dem Nigerianer ein solches verweigert.

In Kroatien sind die Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, einen neuen Präsidenten zu wählen.

Moderation: Nicoletta Cimmino