Börsengang von Glencore macht Multimillionäre

Mit einem Volumen von 11 Milliarden Dollar hat der Zuger Konzern Glencore den drittgrössten Börsengang eines europäischen Unternehmens geschafft.


Weitere Themen:

Der dänische Filmemacher Lars van Trier ist ab sofort persona non grata am Filmfestival von Cannes. Seinem neusten Film dürfte das kaum schaden.

In Frankreich kommentieren Politiker von links bis rechts die Causa Strauss-Kahn.

 

Moderation: Nicoletta Cimmino