Bund rüffelt Kantone: Mehr Corona-Kontrollen gefordert

  • Sonntag, 26. Juli 2020, 17:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 26. Juli 2020, 17:00 Uhr, Radio SRF 3 und Radio SRF 4 News

Der Bund rüffelt die Kantone, weil sie die Einhaltung der Corona-Schutzkonzepte der einzelnen Branchen offenbar zu wenig kontrollieren. Bei den Kantonen hält man die entsprechende Order aus Bern für unnötig: Man wisse was zu tun sei, heisst es dort.

Bildlegende: Keystone

In Italien ging die Zahl der ankommenden Flüchtlinge und Migrantinnen und Migranten in den letzten Jahren stark zurück. Doch nun steigen die Zahlen langsam wieder. Man merkt dies vor allem auf Lampedusa. Dort war das Aufnahmelager in den vergangenen Tagen überfüllt. Und: Sorgen bereitet auch Corona.

Und

Kohle ist schlecht. So das Mantra der Klimaschützer. Und das Mantra scheint angekommen. Grosse Versicherungen versichern keine neuen Kohlekraftweke mehr. Was bei Kohle klappt, könnte auch bei Öl und Gas klappen, denken deshalb die Klimaschützerinnen. Die Zürich Versicherung hat auch dies bereits erhört. Sie steigt aus einem grossen kanadischen Pipeline-Projekt aus.

Moderation: Nina Gygax