Bundesgericht gibt Initianten der Zweiwohnungsinitiative recht

Das Bundesgericht hat dem langem Streit um die Umsetzung der Zweitwohnungsinitiative ein Ende gesetzt. Ein Ende mit Schrecken für die Gebirgskantone und Tourismusregionen. Sie kämpften nach der Abstimmung für eine möglichst lange Schonfrist und bewilligten noch eine Flut von Baubewilligungen.

Weitere Themen:

- Welche Auswirkungen hat der Bundesgerichtsentscheid zur Zweitwohnungsinitiative für die Tourismusregionen, Unternehmer und für die Bauherren?

-  Ein hochmodernes Forschungszentrum für Biotechnologie am Genfersee. Die Unternehmer Ernesto Bertarelli und Hansjörg Wyss sind dem Traum einen Schritt näher gekommen. Das Firmengelände ist gekauft - es ist der frühere Hauptsitz von Merck Serono im Herzen von Genf.


-