Bundesrat lanciert weitere IV-Reform

Die Invalidenversicherung fällt strengere Entscheide als noch vor zehn Jahren; sie schafft es besser, kranke und behinderte Menschen am Arbeitsplatz zu halten. Bei Jugendlichen und psychisch Kranken sinkt die Zahl der IV-Rentner aber nicht. Der Bundesrat macht nun neue Vorschläge, um dies zu ändern.

Bundesrat Alain Berset. Portraitbild.
Bildlegende: Einmal IV, immer IV? Das muss nicht sein, meint Bundesrat Alain Berset – und setzt bei der neuen IV-Reform unter anderem auf die bessere Integration behinderter Jugendlicher. Keystone

Weitere Themen:

Wie soll die künftige Zusammenarbeit zwischen der Schweiz und der Europäischen Union aussehen? Die Frage beschäftigt die Politik und die Wirtschaft gleichermassen. Was würde der Wegfall der bilateralen Verträge laut Avenir Suisse bedeuten?

Venezuelas Sozialisten scheitern an der schlechten Wirtschaftslage und verlieren die Parlamentswahlen: Leere Lebensmittelregale und eine Inflationsrate von über 200 Prozent - das war für die venezolanische Bevölkerung zuviel. Die Liberal-Konservativen gewinnen mindestens 99 der 167 Sitze. «Der Wirtschaftskrieg hat gewonnen», kommentiert denn auch Präsident Nicola Maduro die Niederlage.

Moderation: Andi Lüscher