Bundesrat rechtfertigt Bankdatenlieferung an die USA

Die an die USA gelieferten Daten mit Namen von Bankkundenberatern sind auf Weisung des Bundesrats verschlüsselt - bis die Schweiz und die USA ein Globalabkommen geschlossen haben.

Die Auslieferung an die US-Steuerbehörden ist nicht unproblematisch. Wie reagiert die Politik? Wie ernst ist die Lage für die Banken? Was bedeutet es für die involvierten Bankmitarbeiter?

Weiter:

Die Suche nach Vermissten im Wrack der «Costa Concordia» ist beendet worden - die Gefahren für die Taucher wurden zu gross.

Moderation: Daniel Hofer