Bundesrat sagt Nein zu «Volkswahl des Bundesrates»

Krönung der direkten Demokratie oder Gefährdung der politischen Stabilität der Schweiz? Soll der Bundesrat künftig vom Volk oder wie bisher vom der Vereinigten Bundesversammlung gewählt werden? Der Bundesrat sagt Nein zur entsprechenden SVP-Initiative.

Weitere Themen:

Die politische Karriere des 46-jährigen deutschen CDU-Umweltministers Norbert Röttgen ist zu Ende: Nach seinem Scheitern in Nordrhein-Westfalen ist nun auch auf Bundesebene Schluss.

Die Bildung der neuen französischen Regierung erweist sich schwieriger als erwartet. Bereits klar ist: Die sozialistische Parteisekretärin Martine Aubry wird ihr nicht angehören.

Moderation: Danièle Hubacher