Bundesrat will Regionalverkehr vereinfachen

  • Mittwoch, 17. April 2019, 12:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 17. April 2019, 12:00 Uhr, Radio SRF 3 und Radio SRF 4 News

Wann wohin welcher Regionalzug oder welcher Regionalbus fährt, das ist heute eine gemeinsame Entscheidung von Bund und Kantonen. Dieses Verfahren finden Bund und Kantone seit Längerem zu kompliziert und versuchten während sieben Jahren eine bessere Lösung zu finden.

Pendler und Pendlerinnen im unterirdischen Bahnhof von Regionalverkehr Bern Solothurn.
Bildlegende: Pendler und Pendlerinnen im unterirdischen Bahnhof von Regionalverkehr Bern Solothurn. Keystone

Weitere Themen:

Ulrich Spiesshofer, der Konzernchef von ABB, verlässt das Unternehmen per sofort. Ob er muss oder will, weiss man nicht. Tatsache ist, dass der umgängliche Spiesshofer in den vergangenen Jahren aus Aktionärssicht kein Glück hatte. Das dürfte seinen Abgang beschleunigt haben.

In Genf standen letzten Herbst 280 Bars, Restaurants und Bistros vor dem Aus. Die Betriebe hatten es verpasst, sich dem neuen Restaurationsgesetz anzupassen. Nun zeigt sich: Nicht alle betroffenen Restaurants gingen zu. Probleme wie Schwarzarbeit sind wohl nicht gelöst.

Moderation: Danièle Hubacher