Corona in der Schweiz: Gute und schlechte Nachrichten

  • Samstag, 11. April 2020, 17:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 11. April 2020, 17:00 Uhr, Radio SRF 3 und Radio SRF 4 News
Bildlegende: Keystone

Es ist ein gemischtes Bild, das die Vertreter des Bundes im Kampf gegen das Coronavirus heute zeichnen: Was die Neuansteckungen und die epidemiologische Entwicklung angeht, ist die Botschaft positiv. Was hingegen die wirtschaftlichen Schäden betrifft, sieht es düster aus.

Weitere Themen:

Rom, die Ewige Stadt, erlebt erstmals in ihrer langen Geschichte ein Osterfest ohne öffentliche Messen, ohne die Masse der Gläubigen auf dem Petersplatz, ohne gemeinsames Gebet. Ein Novum: Selbst in Kriegen oder bei Pest und Cholera sei Stankt Peter offen geblieben, sagt der Kirchenhistoriker.

und

Abstand halten, keinen Körperkontakt - das hat auch Einfluss auf die Sexualität: Prostituierte haben ein Arbeitsverbot, Bordelle und Clubs sind geschlossen. Auch ist es im Moment schwieriger, einen HIV-Test machen zu lassen. Trotzdem zweifeln Fachleute, dass all dies zu weniger risikoreichen sexuellen Kontakten führt.

Moderation: Patrik Seiler