Corona-Schutz und Kundgebungen mit 300 Leuten – geht das?

  • Freitag, 5. Juni 2020, 12:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 5. Juni 2020, 12:00 Uhr, Radio SRF 3 und Radio SRF 4 News

Kundgebungen und Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen sind ab Samstag wieder zugelassen. Die kantonalen Justiz- und Polizei-Direktoren zweifeln jedoch, wie dabei der Corona-Schutz eingehalten soll und wollen im Zweifelsfall keine Bewilligungen erteilen.

Corona-Schutz und Kundgebungen mit 300 Leuten – geht das?
Bildlegende: Corona-Schutz und Kundgebungen mit 300 Leuten – geht das? Keystone

Weitere Themen:
Erstmals seit drei Monaten dürfen Kinos, Clubs und Spielcasinos nach der Coronakrise wieder öffnen. Ein normales Ausgangs-Wochenende ist es aber nicht; um Mitternacht müssen Nachtbars und Discos schliessen. Dies passt den Clubbetreibern nicht.

Familie und Freunde haben in einer emotionalen Trauerfeier vom gewaltsam getöteten George Floyd Abschied genommen. Er sei wegen der systematischen Diskriminierung von Schwarzen gestorben. Immer mehr stellt sich die Frage: Warum sterben in den USA überproportional viele schwarze Männer in Polizeigewahrsam? Und warum haben Fälle wie derjenige von George Floyd für die beteiligten Polizisten kaum je Konsequenzen?

Moderation: Patrik Seiler