Coronavirus: Bund will Test-Praxis ändern

  • Montag, 16. März 2020, 12:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 16. März 2020, 12:00 Uhr, Radio SRF 3 und Radio SRF 4 News

In der Schweiz war es bis jetzt so, dass der Bund nicht möglichst viele auf das Coronavirus testen wollte. Wer schwache Symptome hatte, sollte sich daheim isolieren. Erst wer über 38 Grad Fieber entwickelt, sollte sich beim Arzt melden. Jetzt kommen die Forscher plötzlich zu einem anderen Schluss.

Symbolbild.
Bildlegende: Symbolbild. Keystone

Weitere Themen:

Die Session wurde abgebrochen. Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise nun auf die politische Schweiz? Was bedeutet die Krise für die Abstimmungen am 17. Mai - wenn wir über die Begrenzungs-Initiative der SVP abstimmen würden? Muss diese Abstimmung nun auch verschoben werden? Wir suchen Antworten.

Seit Wochen nun warnen die Behörden vor dem Coronavirus. Aber lange verhielten sich viele Leute wie immer. Das ärgerte den Chef-Präventivmediziner und Epidemiologe der Genfer Universitätsspitäler. Er ging neue Wege bei der Frage, wie man die Jungen erreichen kann und lancierte eine Kampagne mit Comedians, Youtubern und Karikaturisten.

Moderation: Danièle Hubacher