Cyberangriff weltweit, Schweiz nur am Rand betroffen

Nichts ging mehr, fast in 100 Ländern rund um den Globus wurden Computersysteme blockiert. Insbesondere die Computer von Spitälern und Arztpraxen in Grossbritannien wurden lahm gelegt. Ein Überblick von Martin Alioth.

Bildlegende: Keystone

Der Hackerangriff wurde gestoppt. Unklar ist, wie diese eingefrorenen Rechner nun wieder zum laufen gebracht werden. IT-Redaktor Guido Berger schätzt ein.

In der Schweiz befasst sich die Melde- und Analysestelle Informationssicherung, Melani, mit solchen Cyber-Angriffen. Inwiefern die Schweiz betroffen ist, erklärt Pascal Lamia, Leiter von Melani.

Moderation: Karin Britsch