Der «heisse Lohnherbst» ist passé

Die Gewerkschaften präsentieren ihre Forderungen schon im kühlen Sommer: sie fordern anderthalb bis zwei Prozent mehr Lohn.

weitere Themen:

Sie leben in Rio, Phuket oder Berlin, wollen aber trotzdem hier mitreden: Auslandschweizer im Wahlkampf.

Die Staats- und Regierungschefs der Euroländer haben grosse Schritte genommen. Noch aber sind sie nicht aus der Gefahrenzone.

Moderation: Nicoletta Cimmino