Der Schweizerische Fussballverband in Aufbruchstimmung

Nach der Doppeladler-Affäre an der WM gibt es Veränderungen.

Schweizer Nationalspieler beim Auslauftraining (September 2018)
Bildlegende: Schweizer Nationalspieler beim Auslauftraining (September 2018) Keystone

So soll dem Trainer der Nationalmannschaft neu ein sportlicher Leiter zur Seite stehen, der das Team professionell und vollamtlich managt. Auch die Kommunikation soll besser werden. Ob das der richtige Ansatz ist, zeigen wir in der Sendung.

Ausserdem: Frankreich und die gelbe Welle. Was kann die Regierung tun, um die teils eskalierten Strassenproteste der "gelben Westen" zu beruhigen?

Moderation: Isabelle Maissen