Der Ständerat will höhere AHV-Renten

Eine Erhöhung der AHV-Rente von monatlich 70 Franken soll künftige Einbussen bei den Pensionskassen ausgleichen. Die Idee war im Ständerat äusserst umstritten, vor allem bei der Linken tut sich ein Graben auf.

Weitere Themen:

Das Parlament hat entschieden: Zivildienstleistende dürfen in Zukunft auch an Schulen eingesetzt werden. Sie können im Unterricht assistieren oder bei Mittagstischen helfen, dürfen aber nicht die Lehrkräfte ersetzen.

Ungarn verschärft ab sofort den Umgang mit Flüchtlingen an der Grenze zu Serbien; letzte Schlupflöcher im neuen Zaun sollen gestopft worden sein. Der illegale Grenzübertritt gilt ab sofort als Verbrechen und wird mit Gefängnis oder Abschiebung bestraft. Ungarn macht zu, glauben viele Leute in Budapest. Sie ziehen aber daraus unterschiedliche Schlüsse. Reportage aus Budapest.

Moderation: Danièle Hubacher