Deutlich mehr Jugendliche greifen zum Sorgentelefon 147

Immer öfter greifen Kinder und Jugendliche wählen die Nummer 147. Bei der Beratungs-Nummer von Pro-Juventute setzen die Fachleute inzwischen einen Viertel ihrer Beratungszeit für die Unterstützung der jungen Betroffenen ein. Das sind über sieben Prozent mehr als noch im 2012. Warum dieser Zuwachs?

Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

Der Informationsdienst Moneyhouse bietet in erster Linie Auskunft über Firmen und Personen und wie es um deren Zahlungsmoral steht. Und der Dienst sammelt eifrig Daten: Darunter auch solche, die man als Privatperson nicht einfach ohne weiteres preisgeben würde So nicht, sagt nun das Bundesverwaltungsgerich. Moneyhouse muss seine Praxis ändern.

Ukrainerinnen und Ukrainer können künftig ohne Visum für 90 Tage in die EU einreisen - als Touristen oder Geschäftsleute. In Brüssel war die Sache unbestritten. Ein symbolischer Akt und die logische Folge dessen, was die EU immer anstrebte, nämlich - die Ukraine näher an die EU zu binden. Reaktionen aus Moskau.

Moderation: Danièle Hubacher