Deutscher Verfassungsschutz in der Kritik

Bei den Ermittlungen zu den Neonazi-Morden in Deutschland werden immer mehr Pannen der Staatsschutzorgane bekannt. Die Diskussion um ein Zentralregister für Rechtsradikale ist neu entflammt.

Weitere Themen:

Der frühere EU-Kommissar Mario Monti stellt seine Übergangsregierung vor: Sie besteht aus Fachleuten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Selber übernimmt Monti das Wirtschaftsministerium.

Wie in Griechenland, Portugal, Irland und Italien trifft der harte Sparkurs auch in Spanien die sozial Schwächsten. Dramatisch ist das für viele Wohnungs-BesitzerInnen, die ihre Kredite nicht mehr bezahlen können. Eine Reportage.

Moderation: Daniel Hofer