Die EU im Clinch mit der polnischen Regierung

In Polen sind gestern vier Chefredaktoren des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zurückgetreten. Sie protestieren damit gegen das neue Mediengesetz, das der Regierung massiven Einfluss auf den Rundfunk garantiert. Das Gespräch dazu mit Jan Opielka, freier Journalist in Warschau.

Demonstrationen gegen neues polnisches Mediengesetz
Bildlegende: Das neue polnische Mediengesetz führt zu neuen Protesten keystone

Weiter:


Die Initiative der Juso gegen Lebensmittelspekulation stösst auf geballten politischen Widerstand im Parlament. Verständnis dafür gibts aber bei Bauern. Die Gründe.

Moderation: Daniel Hofer