Die Fussball-EM wird um ein Jahr verschoben

Die Europameisterschaft 2020 wird wegen Corona in den Sommer 2021 verschoben. Betroffen sind 12 Gastgeber-Nationen, 24 Teilnehmer und Millionen Fans. Für die Funktionäre ist die Verschiebung ein klarer Fall. 

Die Fussball-EM wird verschoben
Bildlegende: Die Fussball-EM wird verschoben Keystone

Weitere Themen:

Verschärfte Massnahmen sind nötig, sagt der Bundesrat, denn immer mehr Menschen stecken sich auch hierzulande mit dem Virus an. Laut einer Schätzung des Bundes, sind derzeit rund 2650 Personen positiv getestet worden. Diese Tests seien äusserst wichtig, heisst es bei der WHO – der Weltgesundheitsorganisation und es sollte viel mehr getestet werden

Der internationale Güterverkehr soll trotz Grenzkontrollen und Grenzschliessungen in ganz Europa möglichst problemlos aufrechterhalten werden. Die wieder eingeführten Kontrollen führen aber an vielen Grenzen zu Staus, in denen auch Lastwagen stecken bleiben. Der Güterverkehr auf der Schiene scheint davon unberührt.

Moderation: Danièle Hubacher