Die Schweiz produziert immer noch zu viel CO2

Der Ausstoss von Treibhausgasen in der Schweiz nimmt ab. Trotzdem ist alles andere als sicher, dass die Klimaziele des sogenannten Kyoto-Protokolls bis ins Jahr 2012 erreicht werden.

Weitere Themen:

Weil Italien den Flüchtlingen aus Tunesien Schengen-Visa erteilte, blockierte Frankreich Züge an der italienisch-französischen Grenze. Die EU-Kommission hat Verständnis für die französische Haltung.

Mit Sorge verfolgen die Nachbarn im Libanon die Entwicklung in Syrien. Gespräch mit Omar Nashabe; er ist Jounalist der Zeitung «Al Akhbar», die der schiitischen Hisbollah nahesteht.

Moderation: Daniel Hofer