Die Schweizer Landschaft im Wandel

Die Fläche des Genfer-Sees, 580 Quadrat-Kilometer. So viel Land ist in der Schweiz in den letzten 24 Jahren überbaut worden. Der Zuwachs ging vor allem auf Kosten der Landwirtschafts-Fläche. Das zeigt die so genannte Areal-Statistik des Bundes.

Weitere Themen:

30 Jahre lang werden in London drei Frauen festgehalten - als Sklavinnen. Und keiner merkt's. In diesem Fall geht es um drei Frauen. Doch eigentlich sind es viele mehr. Laut einem Bericht wurden in Grossbritannien im letzten Jahr mehr als 1000 Menschen als Sklaven gehalten.

Der Taifun auf den Philippinen soll fünf fünf Millionen Arbeitsstellen vernichtet haben. Zu jenen, die vom einen Tag auf den anderen keine Arbeit mehr hatten, zählen die Fischer auf der kleinen Insel Bantayan. Tobias Fässler hat sie in ihrem Dorf besucht.



Moderation: Angélique Wälchli