Die SP kämpft gegen einen Schnüffelstaat

Telefone abhören, Räume verwanzen, Computer ausspionieren; das neue Nachrichtendienst-Gesetz soll dies einfacher möglich machen. Das gefällt aber längst nicht allen. Die SP-Delegieren haben entschieden, das Referendum gegen das neue Gesetz zu ergreifen - dies nach einer kontroversen Diskussion.

Hände, die rote Abstimmungkarten emporstrecken.
Bildlegende: Mehrheit ist gegen das Nachrichtendienstgesetz. Keystone

Halbzeit am Klimagipfel in Paris, ein wichtiges Zwischenziel ist erreicht. Die Verhandlungsteams aus über 190 Ländern haben einen neuen Entwurf für einen globalen Klimaschutzvertrag erarbeitet. Die umstrittensten Punkte sind aber noch nicht gelöst. Die gilt es nächste Woche anzupacken.

Am 5. Dezember 1975, also vor genau 40 Jahren, hat der Verwaltungsrat der damaligen PTT beschlossen, einen nationalen Autotelefondienst, kurz NATEL, einzuführen. Damit wurde der Grundstein für unser heutiges Mobilfunknetz gelegt. Wir schauen zurück.

Moderation: Karin Britsch