«Die Tür für Griechenland bleibt offen»

Nach dem Abbruch der Verhandlungen zwischen Griechenland und den europäischen Partnern, den Bankenschliessungen in Griechenland und dem drohendem Staatsbankrott ist EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker vor die Medien getreten - mit klaren Botschaften an die Griechinnen und Griechen.

Weitere Themen:

Feinstaub kann die Lungen schädigen. Vor allem Dieselmotoren gelten als regelrechte Feinstaubschleudern. Aber auch Abgase von Benzinmotoren setzen der Lunge zu, und zwar schon in geringsten Mengen. Das zeigt eine neue Studie aus der Schweiz.

Iran verhandelt mit den USA, Russland, China, Deutschland, Frankreich und Grossbritannien über ein Atomabkommen. In Iran geht es vor allem um die wirtschaftliche Zukunft, darum, dass die Sanktionen aufgehoben werden. Ungewissheit und Unsicherheit prägen die Stimmung der Menschen in der iranischen Hauptstadt Teheran. Reportage.

Moderation: Daniel Hofer