Die Zukunftspläne der Bernischen Kraftwerke

Die BKW will das Atomkraftwerk Mühleberg noch bis 2022 betreiben. Danach wollen die Bernischen Kraftwerke voll auf erneuerbare Energien wie Wasserkraft und Wind setzen.

Weitere Themen:

Schon lange gibt es Zeugnisse, die belegen, dass auch Assads Gegner Verbrechen begehen. Human Rights Watch wirft nun den Aufständischen öffentlich «ernsthafte Menschenrechtsverletzungen» vor.

DKSH beschäftigt weltweit 24'000 Angestelle und verkauft als Zwischenhändler Maschinen und Medikamente an asiatische Länder, in denen die Wirtschaft boomt. Jetzt ist DKSH an der Schweizer Börse kotiert. Ein Firmenportrait.

Moderation: Andrea Abbühl