Doch kein türkischer Auftritt im Aargau

Aus Zürich kam ein klares NEIN. Und jetzt sagt auch der KantonAargau Nein und krebst zurück. Der Auftritt eines türkischen Politikers in Spreitenbach heute Abend wird verboten. Aus Sicherheitsgründen, sagt die Aargauer Regierung.

Der türkische Aussenminister Mevlüt Cavusoglu konnte nicht in Zürich auftreten.
Bildlegende: Der türkische Aussenminister Mevlüt Cavusoglu konnte nicht in Zürich auftreten. Reuters

Weitere Themen:

Ziel der Lex Koller ist es, zu verhindern, dass Grundstücke in der Schweiz an Personen im Ausland verkauft werden - also kein Ausverkauf der Heimat. In den letzten Jahren wurde das Gesetz aber etwas abgeschwächt. Das möchte der Bundesrat ändern.

Guido Rodolphi ist IT-Sicherheitsexperte. Und er weiss nicht erst seit den Wiki-Leaks-Enthüllungen, dass Kriminelle oder Geheimdienste in Smartphones, Computer und Fernsehgeräte eindringen können, um uns auszuspionieren. Rodolphi deckte schon Kinderpornografie-Ringe auf und hackte die Datensysteme milliardenschwerer Konzerne. Er war heute Gast im «Tagesgespräch» von Radio SRF.

Moderation: Karin Britsch