Dominik Strauss-Kahn: Freispruch - aber politisch tot

Dominique Strauss-Kahn stand in den letzten drei Wochen vor dem Strafgericht in Lille. Er soll Teil eines Zuhälterrings gewesen sein, welcher Prostituierte für wilde Sexparties vermittelte, an welchen Strauss-Kahn regelmässig teilnahm. Nun haben die Richter Dominique Strauss-Kahn freigesprochen.

Weitere Themen:

Simbabwe schafft die eigene Währung ab und versucht so, wirtschaftlich wieder auf die Beine zu kommen. Was bedeutet das für die Bevölkerung? Gespräch mit Afrika-Korrespondentin Dagmar Wittek.

Täglich flüchten zehntausende übers Mittelmeer
in klapperigen Booten - auf der Suche nach Sicherheit in Europa. Aber nicht nur übers Mittelmeer führt die Flüchtlingsroute. Immer mehr Menschen versuchen auf dem Landweg - über den Balkan nach Europa zu gelangen. Jetzt schlägt die UNO Alarm: Auf ihrem Weg seien die Flüchtlinge kriminellen Banden schutzlos ausgeliefert.

Moderation: Danièle Hubacher