Dreifachüberraschung im Tessin

  • Sonntag, 17. November 2019, 17:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 17. November 2019, 17:00 Uhr, Radio SRF 3 und Radio SRF 4 News

Die Mitteparteien verlieren ihre Ständeratssitze, SVP und SP gewinnen.

Der neu gewählte SVP-Ständerat Marco Chiesa freut sich mit einem Parteikollegen
Bildlegende: Der neu gewählte SVP-Ständerat Marco Chiesa freut sich mit einem Parteikollegen Keystone

Die FDP ist damit zum ersten Mal nicht für das Tessin im Ständerat. CVP-Urgestein Filippo Lombardi wird abgewählt. Und mit SP-Frau Marina Carobbio gibt es erstmals eine weibliche Tessiner Ständerätin.

In Bern wird Grünen-Chefin Regula Rytz zurückgebunden und verpasst den Einzug in den Ständerat klar.

Wie muss man diese Resultate einordnen?

Moderation: Isabelle Maissen