Drohne legt Flugbetrieb lahm

Eine Drohne über dem Areal eines Flughafens – da ist das Monsterchaos vorprogrammiert. Auf dem Londoner Flughafen Gatwick steht der Betrieb nach dem rätselhaften Vorfall nach wie vor still. Über 100'000 Passagiere sollen betroffen sein.

Ankunftstafel am Flughafen Gatwick Airport: abgebrochene, annullierte und verspätete Flüge nachdem am Donnerstagmorgen Drohnen entdeckt wurden.
Bildlegende: Ankunftstafel am Flughafen Gatwick Airport: abgebrochene, annullierte und verspätete Flüge nachdem am Donnerstagmorgen Drohnen entdeckt wurden. Keystone

Weitere Themen:

Immer kurz vor Weihnachten lädt der russische Präsident Wladimir Putin jeweils ausgewählte Journalisten zu sich in den Kreml. Am Donnerstag war es wieder so weit. SRF-Russland-Korrespondent David Nauer hat zugehört.

US-Präsident Donald Trump hat überraschend verkündet, der IS sei geschlagen, es sei Zeit für die amerikanischen Truppen, nach Hause zu kommen. Erzürnt hat der Truppenabzug die kurdischen Einheiten Syriens.

Moderation: Isabelle Maissen