Ehemaliger UBS-Kadermann in Paris vor Gericht

Die UBS ist, diesmal in Frankreich, seit zwei Wochen auf der Anklagebank. Nun steht ein prominenter Angeklagter vor den Richter: Raoul Weil, der frühere Chef der Vermögensverwaltung der UBS. Was wirft die Anklage Raoul Weil und der UBS vor? Fragen an den Frankreichkorrespondenten Daniel Voll.

Der ehemalige CEO von Global Wealth Management und Business Banking bei der UBS AG Raoul Weil vor dem Prozess der Schweizer Bank in Paris.
Bildlegende: Der ehemalige CEO von Global Wealth Management und Business Banking bei der UBS AG Raoul Weil vor dem Prozess der Schweizer Bank in Paris. Keystone

Weitere Themen:

Am 5. Dezember wählt die Bundesversammlung zwei neue Bundesrätinnen oder Bundesräte. Bis jetzt bewerben sich sechs Politiker und Politikerinnen um die zwei Sitze. Es gibt valable Kandidaturen und Aussenseiter, Alibikandidaten genannt. Was bringt eine aussichtslose Kandidatur der Partei?

Vor einem Jahr hat das Freiburger Kantonsparlament beschlossen, dass das Pflegepersonal im Kanton nicht streiken darf. Zwei Pflegefachpersonen wollten sich mit diesem Verbot nicht abgeben und fochten es vor Gericht an. Nun hat das Bundesgericht ihre Beschwerde gutgeheissen und das Streikverbot aufgehoben.

Moderation: Patrik Seiler