Ein Fernsehmoderator als Staatspräsident?

Bei der portugiesischen Präsidentschaftswahl werden dem prominenten Marcelo Rebelo de Sousa am meisten Chancen eingeräumt.

Marcelo Rebelo de Sousa
Bildlegende: Marcelo Rebelo de Sousa

Er könnte das Staatspräsidium bereits im heutigen ersten Wahlkampf erobern und gilt auch, falls es zur Stichwahl kommt, als aussichtsreichster Favorit. Marcelo Rebelo de Sousa ist Jurist und Publizist und hatte jahrelang eine eigene TV-Show. Auch wenn er im Volk gut ankommt und versichert, er stehe für Ausgleich und Beruhigung - so bleibt er doch politisch schwer zu fassen. Das Portrait.

Moderation: Isabelle Maissen