Ein glücklicher Max Göldi vor den Medien

Nach seiner Rückkehr aus Libyen hat Max Göldi vor den Medien in Bern über seine fast zweijährige Festhaltung informiert.

Weitere Themen:

Zuvor dankte Aussenministerin Micheline Calmy-Rey insbesonders den Regierungen von Spanien, Deutschland und Italien.

Nationaltranier Ottmar Hitzfeld muss zum WM-Auftakt gegen Spanien auf zwei wichtige Offensivspieler verzichten: Alex Frei und Valon Berahmi spielen nicht.

 

Moderation: Karin Britsch