Ende einer langen Aera

Letzter Arbeitstag im Bundeshaus. Zusammengenommen haben die elf Ständerats-Mitglieder, die nicht mehr zur Wahl antreten, 157 Jahre in der kleinen Kammer verbracht. Ein Beitrag über die Stimmung unter der Bundeshauskuppel.

Weiter in der Sendung:

Tausende Flüchtlinge in Bahnhöfen und überforderte Helfer. Solche Bilder kennen wir in der Schweiz nicht. Die Zahl der Flüchtlinge, die unser Land erreichen, ist vergleichsweise gering. Die Behörden tun ihr Möglichstes, damit die Aufnahme der Menschen, die hier ankommen, reibungslos abläuft. Im St. Gallischen Buchs zum Beispiel, wo jeden Tag bis zu 100 Flüchtlinge eintreffen.