«Energiestrategie 2050» – Auftakt zum Abstimmungskampf

Keine neuen AKW, erneuerbare Energien fördern, Energie sparen; das sind die Eckpfeiler der «Energiestrategie 2050», über die am 21. Mai abgestimmt wird – weil die SVP das Referendum ergriffen hat. Die Argumente des Bundesrats und der Gegner.

Benoit Revaz, Direktor des Bundesamts für Energie, und Bundespräsidentin Doris Leuthard an der Medienkonferenz in Bern.
Bildlegende: Benoit Revaz, Direktor des Bundesamts für Energie, und Bundespräsidentin Doris Leuthard präsentieren an einer Medienkonferenz die Abstimmungsvorlage «Energiestrategie 2050». Keystone

Weitere Themen:

Passagiere der Fluggesellschaft «Royal Jordanian» dürfen elektronische Geräte, die grösser sind als ein Mobiltelefon, auf Flügen in die USA nicht mehr im Handgepäck mitführen. Das US-Ministerium für Innere Sicherheit begründet die neue Regelung mit Terrordrohungen. Das Gespräch mit dem Luftfahrt-Experten Jens Flottau.

Der nordirische Politiker Martin McGuinness ist im Alter von 66 Jahren in seiner Heimatstadt Derry einem schweren Herzleiden erlegen. Als Kommandant der Irisch-Republikanischen Armee IRA war er eine zentrale Figur im Nordirlandkonflikt. Er wandelte sich zum Friedensstifter und Vertreter der gewaltlosen Politik. Eine Würdigung. 

Moderation: Patrik Seiler