Erfolgreiche Sprengung am Gotthard

Tagelang trieben die Mineure Sprenglöcher in den Fels ob Gurtnellen. 300 Kilo Dynamit wurden platziert, um alles instabile Felsmaterial wegzusprengen. Die Experten sind mit dem Resultat zufrieden.

Weitere Themen:

Eine Machtübergabe, die keine ist: Der ägyptische Militärrat schränkt die Rechte des neuen Präsidenten per Verfassungsänderung ein.

Der Kohäsionsmilliarde, der Starthilfe für die neuen osteuropäischen EU-Länder, stimmte das Schweizer Stimmvolk vor sechs Jahren zu. Nun zieht der Bundesrat Bilanz: Der grösste Teil des Geldes ist noch gar nicht verteilt.

Moderation: Daniel Hofer